Am Mittwoch, dem 1. Dezember, ereignete sich gegen 9.45 Uhr  auf einem Kundenparkplatz eines Malergschäftes in der Berliner Straße in Homburg ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher von der Unfallörtlichkeit flüchtete. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Vorgang vermutlich von zwei, bis dato unbekannten, Zeugen beobachtet wurde.

Es handelte sich um einen Mann und eine Frau, im Alter von ca. 30 Jahren. Die Polizei sucht nach diesen Augenzeugen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer: 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Verkehrsunfall mit unbekanntem Fahrzeugführer in Bexbacher Straße
Nächster ArtikelNeunkirchen | Fahrzeuge in der Waldwiesenstraße zerkratzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.