In der Nacht von Dienstag, dem 18. Januar, auf Mittwoch, den 19. Januar, kam es in der Robert-Bosch-Straße in Homburg zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem Fahrzeug die Robert-Bosch-Straße aus Jägersburg kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte Homburg.

Aus bislang ungeklärten Umständen übersah der Fahrzeugführer ein Verkehrsschild, welches auf einer Verkehrsinsel in Höhe der Einmündung In den Rohrwiesen steht, überfuhr dieses und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. Der Haltepfosten des Schildes wurde beschädigt, aus dem Boden gerissen und lag anschließend auf der Fahrbahn.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallzeitpunkt geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Auto gestreift und einfach weggefahren
Nächster ArtikelHomburg | Unfallflucht auf der A6

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.