Symbolbild
Anzeige

In einem bislang unbekannten Zeitraum bis zum Samstag, den 19. März, gegen 10.45 Uhr, hat sich ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der “Moritzstraße” / “An der Sandrennbahn” in Homburg-Erbach ereignet. Hierbei wurde ein Pfosten mit Straßennamensschild von einem bislang unbekannten Fahrzeug umgefahren und beschädigt.

Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug oder Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHomburg | Leerstehendes Gebäude in der Saar-Pfalz-Straße beschädigt
Nächster ArtikelMandelbachtal | 41-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.