Die Tage werden langsam aber sicher immer kürzer. Das hat auch Auswirkungen auf den Straßenverkehr, denn gerade in der dunklen Jahreszeit gilt: die Sichtbarkeit ist das „A und O“!

Ab Herbst werden beispielsweise die Schulwege in der Dämmerung oder in der Dunkelheit zurückgelegt. Nebel, Schnee oder Regen können die Sicht zusätzlich einschränken. Eine reflektierende, helle Bekleidung für die jungen Verkehrsteilnehmer erhöht die Sichtbarkeit und ist deshalb unverzichtbar.

Aber auch alle Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer können mit einer korrekt eingestellten und funktionierenden Beleuchtung des eigenen Fahrzeugs einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Im Rahmen der Aktion Lichttest 2019 des Zentralverbands des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes sowie der Deutschen Verkehrswacht e.V. ist bei allen teilnehmenden Werkstattbetrieben eine kostenlose Überprüfung der Beleuchtungseinrichtung am eigenen PKW möglich. 

Beim Licht-Test werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung getestet, unter anderem das Fern- und Abblendlicht sowie die Brems- und Schlusslichter. Weitere Informationen zur Aktion sind unter https://www.licht-test.de abrufbar.

Das Landespolizeipräsidium unterstützt die Aktion Lichttest und weist daraufhin, dass defekte Lichtanlagen mitunter ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen können.

Vorheriger ArtikelSaarland | Stillgestanden! Verteidigungsministerin besucht morgen die Bundeswehr
Nächster ArtikelErbach | Obstmaische kann angemeldet werden

1 KOMMENTAR

  1. Die Kontrolle der Fahrzeugbeleuchtung sollte mehr im Fokus der Verkehrsteilnehmer stehen, sowie polizeiliche Kontrolle. Wenn man sich halt nur eine juckel leisten kann die einem Störungen an der Beleuchtung nicht anzeigt muss man selber aktiv werden.

    Es reicht jetzt, es muss einfach wieder mehr Polizei auf die Straße im Saarland. Nicht nur vor den Anwesen unserer Bürger, die ein politisches Amt oder Mandat innehaben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.