Anzeige

Am Mittwoch, dem 1. Dezember, kam es gegen 17.15 Uhr durch einen bislang unbekannten Täter zu einer Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug in der Uhlandstraße, Einmündung Kaiserstraße in Homburg. Hierbei wurde einem haltenden Arzneilieferantenfahrzeug, eine Delle zugefügt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch unklar.

Es ist nur bekannt, dass es sich bei dem Täter um eine männliche Person, im Alter von ca. 40 Jahren gehandelt hat. Der Täter sei laut Zeugenaussagen mit einem roten Roller unterwegs gewesen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer: 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelZeugnis der zeitgenössischen Homburger Kunst – Ausstellung im Saalbau
Nächster ArtikelHomburg | Verkehrsunfall mit unbekanntem Fahrzeugführer in Bexbacher Straße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.