Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Sonntag, 11.Dezember, hat sich hoher Besuch in der Turnhalle Sonnenfeld angekündigt. Der Nikolaus zeigt auf flotten Rollen, was er kann und wird abschließend den anwesenden Kindern ein Nikolaustütchen überreichen. Von zehn bis elf Uhr findet das „Bambini Rollen“ für die ganz Kleinen statt.

Hier geht es darum, sich auf Rollbrettern, Rollern oder Skates spielerisch mit den Rollen anzufreunden. Schnuppern kann hier jeder. Wer allerdings bei diesem Training dabei bleiben möchte, sollte Vereinsmitglied werden, da dieses Programm von Skate Network Saar e.V.  in Kooperation mit der Inlineskateschule CIA und Josh getragen wird. Ansonsten läuft bei diesem Termin alles wie gewohnt:  ab elf Uhr Spiele auf acht Rollen oder Parcours-Skaten, betreut durch Trainer von Caro’s Inline Academy. Inline-Skates und die notwendige Sicherheitsausrüstung können ausgeliehen werden. Bei Anmeldung die Schuhgröße angeben und mitteilen, ob Helm oder Schützer benötigt werden.

Auch mit der eigenen Ausrüstung kann gefahren werden. Wer allerdings Hallenstopper hat, muss für diese Veranstaltung seine Stopper abkleben oder inklusive Halterung abschrauben. Eine vorherige Anmeldung  fürs Nikolausskaten ist unbedingt bis Freitag, 12 Uhr, vor der Veranstaltung erforderlich, damit auch jedes Kind ein Nikolaustütchen bekommt. Ein Anrecht auf Leihskates und Schützer besteht ebenfalls nur nach Voranmeldung, damit auch die richtigen Größen in den gewünschten Stückzahlen dabei sind. Weitere Termine 2017 sind am 15., 22.  und 29. Januar, 5., 12. und 19. Februar (Faschingsskaten) sowie am 12., 19. und 26. März.

Infos und Anmeldung unter www.inlineskate.decaro@inlineskate.de oder unter (0 68 41) 15 6 36.

Vorheriger ArtikelKirrberg | „Moonshiners“ laden zum Brennereifest mit Schaubrand
Nächster ArtikelHomburg | Zentrum für Seltene Erkrankungen am UKS eröffnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.