Am Dienstag, dem 14. Dezember, wurde eine 70-Jährige gegen 11.30 Uhr, Opfer einer Körperverletzung sowie Beleidigung. Im Bereich des Parkplatzes vor dem Ärztehaus, Berliner Straße 106, wurde die Frau  von einer bislang unbekannten männlichen Person körperlich angegangen, am Schal gezogen und zu Boden geschubst, wobei sie sich leicht verletzte. Weiterhin wurde die Geschädigte von dem männlichen Täter beleidigt.

Ursächlich für den Konflikt war möglicherweise ein aus Sicht des Täters fehlerhaftes fußgängerisches Verhalten der Geschädigten. Personenbeschreibung des Täters: Männlich, ca. 60 Jahre alt, groß gewachsen, sprach deutsch, Fahrzeug: schwarzer, großer Pkw, eventuell BMW, Kennzeichen unbekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (Tel-Nr.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelCorona-Impfung für Kinder: BARMER schaltet Experten-Hotline für Eltern
Nächster ArtikelBexbach | Fahrerflucht in der Höcherbergstraße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.