HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

In der Zeit vom 18.11.2016, 16:00 Uhr bis 19.11.2016, 08:40 Uhr, besprühten unbekannte Täter die Fassade mehrerer Gebäudeteile des Homburger Christian von Mannlich-Gymnasiums, in der Hiltebrandtstraße, in 66424 Homburg, großflächig mit schwarzer Farbe. Hierbei wurden eine Vielzahl sogenannter „Tags“ an dem Natursteinmauerwerk der Schule angebracht. Weiterhin wurde ein elektrisches Hoftor gewaltsam beschädigt.

Der immense Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizeiinspektion Homburg, Tel. 06841/1060

Vorheriger ArtikelScharf sehen ohne Hilfsmittel – Patienten-Arzt-Seminar der UKS-Augenklinik
Nächster ArtikelErbach | Vandalen unterwegs: Zwei Autos beschädigt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.