homburg1_polizei_homburg_header
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Am 01.02.2016 kam es gegen 14.35 Uhr mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Grund eines technischen Defekts der Elektrik zu einer Brandentwicklung in einem Einkaufsmarkt in der Robert-Bosch-Straße in 66424 Homburg. Die Brandausbruchstelle befand sich im Bereich der Eingangstür zu einem Kühlraum.

Der Brand und konnte von Angestellten des Einkaufsmarktes mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Hierbei wurde der Markleiter durch Einatmen von Brandgasen leicht verletzt und musste mittels Krankenwagen zur Uniklinik Homburg verbracht werden, wo er nach ambulanter ärztlicher Versorgung entlassen wurde.

Der Einkaufsmarkt musste vom Kundenverkehr geräumt werden und bleibt vorerst geschlossen. Zur Sachschadenshöhe kann derzeit keine Angabe gemacht werden.

Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Vor Ort war die freiwillige Feuerwehr Homburg, der Rettungsdienst sowie die Polizei Homburg eingesetzt.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall
Nächster ArtikelPolizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Kirkel, Blieskastel, Homburg und Lautzkirchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.