Foto: Patrick Pfeiffer

Im Rahmen der Theatergastspiele bringt die Württembergische Landesbühne Esslingen am Mittwoch, 6. November, um 19 Uhr die Rock’n’Roll-Bühnenshow „Backbeat“ – Die Beatles in Hamburg“ auf die Bühne des Kulturzentrums Saalbau.  

Die Show erzählt mit einer Live-Band und frühen Lennon-McCartney-Songs, wie „I Saw Her Standing There“, „Love Me Do“ und „P.S. I Love You“ und anderen großen Hits den turbulenten Karriereanfang der Beatles in Hamburg sowie die wahre wie tragische Geschichte des fünften Beatles, Stuart Sutcliffe. Vorlage für die Bühnenfassung ist das Drehbuch zum gleichnamigen Spielfilm des britischen Regisseurs Iain Softley aus dem Jahr 1994, die sich an zeitgeschichtlichen und biografischen Fakten orientiert, aber zugleich große künstlerische Freiheiten lässt. Um die vielen Spielorte und schnellen Szenenwechsel zu ermöglichen, hat Regisseur Marcel Keller für seine Inszenierung eine multifunktionale Show-Bühne entworfen, die mittels beweglicher Bühnenelemente den Aufstieg der Gruppe vom heruntergekommenen Kellerlokal bis zu den ersten etablierten Clubs erzählen soll. Maske und Kostüme werden im Zusammenspiel mit der Musik das Flair der Zeit vermitteln.

Karten gibt es in der Tourist-Info Homburg, Talstraße 57 am Kreisel, unter www.ticket-regional.de sowie und an der Abendkasse.

Vorheriger ArtikelPüttlingen | + UPDATE + Öffentliche Fahndung
Nächster ArtikelSaarland | Vollsperrung der A1: Autofahrer sollten ab Donnerstag mehr Zeit einplanen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.