Beim festlichen und stimmungsvollen Adventsmarkt der Grundschule Sonnenfeld wurden erneut zahlreiche freiwillige Verkehrsloten geehrt.

Neben den Schülerinnen und Schülern der Robert-Bosch-Schule beteiligen sich auch mehrere Eltern von Schülerinnen und Schülern der Grundschule in den frühen Morgenstunden an dem Einsatz für die Sicherheit der Kinder. Schulleiterin Judith Lacher, der Verkehrspolizist Martin Hein-Lorenz sowie Sabrina Zwing und Isabell Külzer vom Schul- und Sportamt der Stadtverwaltung beteiligten sich während des Adventsmarkts an der Ehrung der freiwilligen Helferinnen und Helfer, die sich regelmäßig um das gefahrenfreie Überqueren vor allem der Ringstraße und der Cappelallee sorgen.

Gemeinsam wurde den Verkehrslotsen ein großes Dankeschön ausgesprochen und eine Geschenktasche überreicht, in der sich wie in den vergangenen Jahren auch Gutscheine für das Kombibad KOI befanden. Darüber hinaus gab es ein Geschenk des Schul- und Sportamts sowie von der Schulleiterin Judith Lacher.

Die Schulleiterin dankte aber nicht nur den freiwilligen Kräften, sondern rief auch dazu auf, sich an dieser wichtigen Aktion zu beteiligen. Auch Nadine Formella, die sich mit um die Verkehrslotsen kümmert, wies darauf hin, dass noch weitere Helferinnen und Helfer benötigt werden und Mitstreiter stets herzlich willkommen seien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.