Symbolbild
Anzeige
Anzeige

Turbulenzen im Herzen: Vorhofflimmern

Herz aus dem Takt? Das Herz-Seminar für Patienten, Angehörige und Interessierte informiert über Symptome, Ursachen, Diagnose und Therapie am 24. November 2022 ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal (Rathaus Homburg, Am Forum 5).

Nach jedem Vortrag haben Sie Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Der Eintritt ist frei. Eine Medizinische Maske (FFP2-Maske empfohlen) oder medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist im großen Sitzungssaal verpflichtend.

Personen mit grippeähnlichen Symptomen werden gebeten, von einer Teilnahme abzusehen.

Veranstalter: Klinik für Innere Medizin III – Kardiologie des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung

Schirmherr: Bürgermeister Michael Forster, Homburg

Leitung und Moderation: Prof. Dr. med. Michael Böhm, Klinikdirektor Kardiologie des UKS

Sie finden hier das Plakat und hier den Programmflyer.

Programm:

17.00 Uhr

Grußworte

Michael Forster

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. med. Michael Böhm

17.20 Uhr

Klassisches EKG bis zur Smartwatch: Wie kann Vorhofflimmern diagnostiziert werden?

Prof. Dr. med. Christian Ukena

17.50 Uhr

Sport, Ernährung und Reisen: Was muss ich bei Vorhofflimmern beachten? Dr. med. Patrick Fischer

18.20 Uhr

Pause / Imbiss

18.50 Uhr

Katheterablation von Vorhofflimmern: Kälte, Strom oder Elektroporation?

Dr. med. Valerie Pavlicek

19.20 Uhr

Wer braucht einen Gerinnungshemmer? Wann ist ein Verschluss des Vorhofohrs sinnvoll?

Dr. med. Jan Wintrich

19.50 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung

Prof. Dr. med. Michael Böhm

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelStadt Homburg bittet um Mithilfe bei der Rattenbekämpfung
Nächster ArtikelZu den fünf Schatzkammern des ewigen Schnee’s – Multimediavortrag mit mit Anne und Klaus Hessenauer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.