Bild: GLOBUS Markthallen Holding

GLOBUS schreibt günstige Preise für die beliebtesten Produkte aus der hauseigenen Herstellung bis zum 31. Dezember 2022 fest. So garantiere man den Kunden auch in Zeiten von Preissteigerungen ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis, teilt das Unternehmen mit.

„Wir sehen uns unseren Kunden gegenüber in der Verantwortung und möchten als verlässlicher Partner unseren Teil dazu beitragen, sie beim Lebensmitteleinkauf so gut es geht zu entlasten und gleichzeitig die Konjunktur wieder anzukurbeln“, sagt Matthias Bruch, Sprecher der Geschäftsführung der GLOBUS Gruppe.

Mit der Preisgarantie möchte GLOBUS während der derzeitigen Preissteigerungen insbesondere Menschen mit geringerem Haushaltseinkommen entgegenkommen. Die auch bei GLOBUS anfallenden Kostensteigerungen für die Produkte trägt das Unternehmen selbst.

Neben dem Fleischkäseweck, dessen Preis GLOBUS auf 1 Euro senkt, gehören die 10er-Tüte Weizenbrötchen für 1,29 Euro und eine Portion frische Spaghetti Bolognese im GLOBUS Restaurant für 5 Euro zu diesen hausgemachten Produkten. Dort erhalten junge Familien außerdem kostenlose Babynahrung und Kinder unter 1,10m essen gratis, wenn die Begleitperson ein Hauptgericht bestellt.

Vorheriger ArtikelNeuer „Grundsteuerlotse“ erleichtert die Abgabe der Grundsteuererklärung
Nächster ArtikelFC 08 Homburg startet mit neuem Ausrüster-Duo in die neue Saison

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.