Der Bexbacher Bahnhof - Bild: Stephan Bonaventura

Gönnen sie sich eine Auszeit und seien Sie im Kulturbahnhof Bexbach„Unterwegs“.

Die Stadt Bexbach lädt am 08. Juli 2022 um 17:00 Uhr herzlich zur Eröffnung der Bilderausstellung mit dem Titel „Unterwegs“ von Helga Stein ein.

Helga Stein wurde 1959 in Idar-Oberstein geboren. Sie ist verheiratet, Mutter von 3 Kindern und lebt nach wie vor in ihrer Heimatstadt. Schon als Kind kam sie durch ihre Großmutter und ihre Tante, die beide ebenfalls künstlerisch tätig waren, mit der Kunst in Berührung. Bei gemeinsamen Malreisen konnte sie ihren eigenen Stil finden und weiterentwickeln.

In allen Lebensphasen hat sie sich danach künstlerisch betätigt, wobei die Malerei immer im Vordergrund stand. 2008 hat Helga Stein eine professionelle, fundierte Ausbildung an der Kunstschule Illingen, bei der Künstlerin Marliese Jung-Dörr, begonnen. Sie begleitet sie in ihrem künstlerischen Werdegang bis heute.

Helga Stein hat sich in den vergangenen Jahren künstlerisch stets weitergebildet und weiterentwickelt. Hierbei besuchte sie immer wieder Kurse und Seminare bei verschiedenen Künstlern und entdeckte dabei auch neue Gebiete, wie das Urban-Sketching, für sich.

Das gesamte Spektrum ihres Schaffens umfasst neben Landschaften, Gebäuden und Motorsportmotiven auch Porträts. Diese werden häufig auch als Auftragsarbeiten erstellt.
Seit 2017 nimmt sie immer ein Sketchbuch auf ihren Reisen mit. Hierin entstehen Skizzen, schnell gezeichnet und aquarelliert vor Ort. So entstehen kleine, gemalte Reisetagebücher als Erinnerung und eventuell als Vorlagen für spätere Gemälde in ihrem Atelier zu Hause. Eine Auswahl dieser kleinen Kunstwerke ist als PowerPoint-Präsentation ebenfalls im Rahmen der Ausstellung zu sehen.

Ausstellungseröffnung ist am 08. Juli 2022 um 17:00 Uhr. Die Ausstellung läuft vom 09. bis zum 17. Juli 2022 täglich jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Die Künstlerin selbst ist am 08., 14. und 17. Juli 2022 anwesend. Der Eintritt ist frei.

Vorheriger ArtikelVielfältige Angebote für Homburger Kinder und Jugendliche in den Ferien
Nächster ArtikelAbgeordneter Limbacher schickt Schülerin als Juniorbotschafterin in die USA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.