Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker.

Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker bleibt aufgrund der Entwicklungen der Corona-Pandemie und der gestiegenen Inzidenzwerte bis auf weiteres geschlossen.

Die Schlossberghöhlen bleiben geöffnet, da in diesen eine bessere Kontrollmöglichkeit der Besucherinnen und Besucher besteht. Die teilt die Homburger Stadtverwaltung aktuell mit.

Auch interessant:

Saarländische Corona-Politik auch bei Homburger Politikern umstritten

 

Vorheriger ArtikelTextilien fair nähen und fairwerten – Fairtrade-Stadt Homburg weist auf Online-Veranstaltungen hin
Nächster ArtikelHalbzeit beim Saarlandpakt – Kommunen bisher in Höhe von 500 Mio. € entschuldet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.