Bild: Alex Weber

Eine kleine Katze verirrte sich gestern Abend auf einen Baum in der Pfarrgasse in St. Ingbert. Besorgte Passanten riefen die Feuerwehr.

Mit einer Steckleiter kletterten die Feuerwehrmänner zu dem Vierbeiner hoch. Das Kätzchen wurde eingefangen und zu Boden gebracht. Die Ortspolizei nahm das Tier in Obhut.

Bereits am Nachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Rohrbach aus. Einheiten aus St. Ingbert und Rohrbach gaben schnell Entwarnung. Bei Kehrarbeiten wurde die Brandmeldeanlage der Lackiererei ausgelöst.

Vorheriger ArtikelNachmeldeprozess beim Gesundheitsamt abgeschlossen – Sonntagsmeldung der Fallzahlen an das RKI entfällt
Nächster ArtikelSchnelle Hilfe in St. Ingbert – 80 Flüchtlinge aus der Ukraine beginnen Deutsch-Sprachkurs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.