Römermuseum Schwarzenacker - Bild: Stephan Bonaventura

Es ist mittlerweile „Tradition“, dass in den Sommerferien auch das Römermuseum ein tolles Programm auf die Beine stellt. Immer dienstags wird seit Jahren gebastelt, getöpfert, gekocht und gegraben.

Auch, wenn im Sommer 2021 aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln noch nicht alles wieder möglich ist, kann jeden Dienstag die Kinderwerkstatt besucht werden, wo die jungen Gäste töpfern, Lederbeutel basteln oder zum Bildhauer werden können, während die Eltern auf der Picknick-Wiese im Ausgrabungsgelände entspannen. Die Aktion findet jeden Dienstag in den Ferien zwischen 11 und 17 Uhr statt.

Neu ist in diesem Jahr, dass auch an drei Sonntagen ein Programm angeboten wird. Am 1. August steht die „Römermode“ im Mittelpunkt, am 8. August heißt das Angebot „Kunstschule – Römische Feingeister“ und am 15. August wird das römische Handwerk unter die Lupe genommen. Genaue Infos zu den Veranstaltungen erteilen die Mitarbeiter des Museums auf Anfrage gerne.

Der Eintrittspreis beträgt jeweils 6 Euro (ermäßigt 4 Euro). Ein Familienticket kostet 14 Euro. Für Ausgrabungen und Handwerk (Töpferei, Bildhauerei, Lederbeutel basteln) werden je 3 Euro berechnet.

Jetzt schon vormerken: Nach den Ferien, am Sonntag, 12. September 2021, findet zudem unter dem Titel „Ambottens Fest“ ein besonderes Spektakel in der barocken Gartenanlage des Römermuseums von 9 bis 18 Uhr statt. Es erwartet die Gäste ein Erlebnistag vor historischer, barocker Kulisse des Edelhauses und im Barockgarten mit zeitgenössischen, modischen, kulinarischen und musikalischen Attitüden, von fundiertem Wissen über die Epoche veredelt.

Für alle Termine gilt: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungen finden unter der aktuell gültigen Corona-Verordnung statt, sofern es das pandemiebedingte Infektionsgeschehen zulässt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.roemermuseum-schwarzenacker.de oder telefonisch unter 06848/730777.

 

Vorheriger ArtikelHeizkosten überprüfen und sparen – Tipps und Tricks
Nächster ArtikelSonne zeigt sich wieder: Warnung vor Hautkrebsrisiko

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.