Anzeige

Die FDP Saar begrüßt den von der Bundesregierung beschlossenen Heizkostenzuschuss für Menschen mit geringeren Einkommen.

„Der Heizkostenzuschuss der Bundesregierung ist eine wichtige Entlastung für Menschen mit geringeren Einkommen. Der Zuschuss ist eine schnell wirkende Maßnahme, der die größeren Entlastungen der Bürger durch die Abschaffung der EEG-Umlage und die heute verkündeten Steuerentlastungen in Höhe von 11 Milliarden Euro folgen”, so die Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Angelika Hießerich-Peter.

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronapandemie sowie die deutlich spürbar gestiegenen Energiekosten belasteten die Menschen, gerade die mit geringem Einkommen stark. “Daher ist es wichtig, dass die Ampelkoalition in Berlin schnelle Hilfen beschließt, um die finanzielle Lage der Bürger zu verbessern”, findet die FDP-Politikerin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Tankstellenpächterin bestohlen
Nächster ArtikelLichtmess-Markt findet nicht statt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.