Symbolbild
Anzeige

Der stellvertretende FDP-Landesvorsitzende Marcel Mucker fordert eine Stärkung der beruflichen Bildung. Gestärkt werden soll diese unter anderem durch eine stärkere Digitalisierung an den Schulen.

„Die beruflichen Schulen sind eine wichtige Säule unseres Bildungssystems. Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in Branchen wie dem Handwerk und der Pflege rücken sie besonders in den Fokus”, findet Mucker. Die FDP-Saar möchte diese durch eine stärkere Digitalisierung an den Schulen und eine gezielte Ausbildung der Lehrkräfte stärken.

“Dazu fordern wir, eigene Studiengänge für das Lehramt im technisch-gewerblichen und im sozial-pflegerischen Bereich im Saarland einzuführen. Diese gezielte Ausbildung der Lehrkräfte ermöglicht auch eine bessere Umsetzung der Lernfelder im Berufsschulunterricht. Außerdem soll die berufliche Bildung wieder als eigene Abteilung im Ministerium für Bildung und Kultur geführt werden, damit die Schulen einen direkten Ansprechpartner für das komplexe System der beruflichen Bildung haben”, so der FDP-Politiker.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Unfallflucht auf A6
Nächster ArtikelHistorischer Verein wertet Grabdenkmal wieder auf – Farben der Blumen zeigt Solidarität mit der Ukraine

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.