Nach dem letzten Saisonspiel am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim durfte die Mannschaft von Jens Kiefer am Mittwoch in den wohlverdienten Winterurlaub. Zuvor gab es Mittwochmorgen noch ein gemeinsames Frühstück beim Hauptsponsor.

Damit alle Spieler zum Trainingsauftakt Anfang Januar optimal vorbereitet erscheinen, wurde letzte Woche noch ein Laktat-Test durchgeführt, der durchweg positiv ausgefallen ist. Alle Spieler haben auf Basis des Laktat-Tests einen individuellen Trainings- und Laufplan mitbekommen, den sie eigenständig über die Feiertage ableisten müssen.
Am 10. Januar um 15:00 Uhr startet dann Chef-Trainer Jens Kiefer mit seinem Team in die Wintervorbereitung. Bereits ein Tag darauf findet erneut ein Laktat-Test statt, bei dem man feststellen wird, wie fleißig jeder Spieler sein Trainingsprogramm durchgezogen hat.
Am 14. Januar findet in Homburg um 15:00 Uhr ein Testspiel gegen CS Fola Esch statt. Der genaue Austragungsort wird noch bekannt gegeben. Am 18. Januar um 18:30 Uhr testet der FCH beim FV Eppelborn. Drei Tage später, am 21. Januar, bestreiten die Homburger ein Testspiel beim FC Nürnberg II. Vom 22. bis 31. Januar wird der FC 08 Homburg voraussichtlich ein Trainingslager in der Türkei absolvieren und zwei Testspiele bestreiten.
Am 4. und 5. Februar nimmt der FCH am Winter-Cup der SG Sauertal Ralingen in Godendorf teil. Je nachdem wann das Nachholspiel gegen Eintracht Trier nachgeholt wird, soll zum Abschluss der Wintervorbereitung am 11. Februar noch ein weiteres Testspiel stattfinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.