Foto: Yannik Seyfried

Der große Faschingsumzug in St. Ingbert sowie die Umzüge in Hassel, Oberwürzbach und Rentrisch finden nicht statt.

Die gemeinsamen Absagen sind ein Ergebnis einer digitalen Vereinskonferenz, die in dieser Woche Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer mit den St. Ingberter Karnevalsvereinen durchführte.

Einige Karnevalsgesellschaften werden, je nach Pandemiesituation, im kleinen Rahmen Veranstaltungen durchführen.

Vorheriger ArtikelOnline-Entspannungskurs: Auftanken statt ausbrennen – gerade jetzt
Nächster ArtikelWeltberühmte Kinderbuchfigur „Der Grüffelo“ kommt nach Homburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.