Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am Samstagabend gegen 23:30 Uhr meldete ein Fußgänger der Polizei Völklingen einen Verkehrsunfall mit Flucht im Drosselweg in Püttlingen-Köllerbach.

Der Fahrer eines dunklen Pkw mit lautem Sportauspuff war mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Kirchstraße unterwegs und verlor hierdurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach einer Kollision mit einem Verkehrsschild wurde das Fahrzeug über den Gehweg hinweg durch eine Hecke in den Vorgarten eines Anwesens im Drosselweg geschleudert, wo es zum Stehen kam.

Der Fahrer des Unfallwagens setzte anschließend zurück und fuhr in Richtung Beethovenstraße davon. Das Fahrzeug konnte bei Fahndungsmaßnahmen der Polizei Völklingen nicht mehr festgestellt werden. Nach Zeugenangaben war an dem Pkw ein St. Wendeler Kreiskennzeichen angebracht. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich in Höhe der Beifahrerseite stark beschädigt sein. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Völklingen unter 06898/2020 entgegen. (ots)

Anzeige
Vorheriger ArtikelPOL-SLS: Ein Pkw ist am Samstagmorgen in Wadgassen gegen eine Straßenlaterne gekracht. Insassen flüchten vom Unfallort. am 27. November 2022 um 10:23 Presseportal.de – Saarland info@presseportal.de (presseportal.de)
Nächster ArtikelDiebstahl an Kraftfahrzeug (Katalysator) in Homburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.