Symbolbild
Anzeige

Am Dienstag, 01.11.2022, gg. 00.40 Uhr, wurde eine Verkehrsteilnehmerin auf einen gestürzten Fahrradfahrer aufmerksam, der in der Urweilerstraße am Fahrbahnrand neben seinem Fahrrad lag. Der Fahrradfahrer, ein 29-jähiger Mann aus St. Wendel, wies mehrere Verletzungen zugezogen. Von der Polizei wurde dann zudem festgestellt, dass der Fahrradfahrer alkoholisiert war. Wegen seiner Verletzungen musste er in ein Krankenhaus verbracht werden.

Nach ersten Unfallermittlungen vor Ort muss von einem Alleinunfall ausgegangen werden. Wegen der festgestellten Alkoholisierung wurden die weiteren polizeilichen Maßnahmen eingeleitet. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die weitergehende Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelBeißvorfall: Hund greift Fahrradfahrer an
Nächster ArtikelEinbruch ins Sportheim des Alsweiler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.