Ein Hoch auf das neue Bockbier (Christine Becker prostet mit den Vereinsmitgliedern, erster von links ist der zweite Vorsitzende Karlheinz Delarber) - Bild: Thomas Simon
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Christine Becker, Beigeordnete der Stadt Homburg, zapfte mit zwei treffsicheren Schlägen das neue Bockbier beim Obst- und Gartenbauverein Erbach an.

Zuvor wurde sie von dem zweiten Vorsitzenden Karlheinz Delarber begrüßt, der die zahlreichen Gäste darüber in Kenntnis setzte, dass Christine Becker von 2005 bis 2009 die erste Frau im geschäftsführenden Vorstand des OGV Erbach war. Heute sei sie die erste Frau, die beim OGV den Fassanstich vornimmt.

Anzeige

Die Beigeordnete lobte das Engagement des Vereins und dankte den treuen Helfern des Vereins für ihre wertvolle Arbeit zum Wohle der Natur und des Gemeinschaftslebens. Zum leckeren Bockbier reichte der Verein Weißwurst mit Brezel. Anschließend wurden die Besucher durch Harald Keller musikalisch unterhalten.

Christine Becker beim Fassanstich. Peter Gluding vom OGV Erbach schaut ihr über die Schulter – Bild: Thomas Simon

Weitere Informationen und Bilder finden sich auf der Homepage des Vereins www.ogv-erbach.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelVerkehrsunfall in Friedrichsthal: 89-jährige Fußgängerin schwer verletzt
Nächster ArtikelWM-Studie 2022: Scholz-Besuch in Katar für viele Deutsche „völlig überflüssig“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.