Symbolbild
Anzeige

Der Stadtverband Homburg Bündnis 90 / Die Grünen lädt ein für den 22. Juni, 18 Uhr ins Sälchen der evangelischen Friedenskirche, Remigiusstraße 33 in 66424 Homburg-Beeden zu Diskussion und Austausch zum Thema „Demokratie leben von Anfang an“ – „Mitbestimmung in Grundschule und Kindergarten“.

Warum sollten und wie können Kinder in Kindergarten und Grundschule mitbestimmen?

Anzeige

Ab welchem Alter ist Mitbestimmung sinnvoll?

Welche Formen der Partizipation gibt es bereits in Kindergarten und Grundschule und wie kann diese gut gelingen?

Anzeige

Referenten:

Barbara Brennemann, Erzieherin und Referentin Demokratie/Partizipation im Kindesalter

Volker Morbe, Rektor der Grundschule Nohfelden und Landesvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen

Gäste:

Sandra Schatzmann, Partnerschaft für Demokratie der Stadt Homburg

Uta Sullenberger, Lehrerin an der Grundschule Namborn

Dr. Frigga von Gontard, Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Christine Maurer, Diplom-Sozialarbeiterin Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit

Moderation: Winfried Anslinger, Sprecher des Stadtverbandes Homburg Bündnis 90 / Die Grünen

Grußwort: Katrin Lauer, Sprecherin des Stadtverbandes Homburg Bündnis 90 / Die Grünen

Wie schaffen wir es bereits die Kleinsten unserer Gesellschaft für Demokratie zu begeistern? Demokratie kann von Anfang gelebt werden.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein