Ein 80-jähriger Mann aus Dillingen ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 9.40 Uhr auf der Umgehungsstraße zwischen Dillingen und Nalbach. Laut Zeugenaussagen und den ersten Ermittlungen durch die Polizei kollidierten zwei Pkw im Begegnungsverkehr, wodurch beide Fahrzeuge sich überschlugen und von der Fahrbahn abkamen.

Eine 65-jährige Frau aus Saarlouis, die Fahrerin von einem der Autos war, kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden durch Beamte der Polizeiinspektion Saarlouis geführt und dauern an. Im Einsatz waren Polizei, Rettungsdienst mit Christoph 16, Feuerwehr und Abschleppdienste. Die L 143 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Vorheriger ArtikelSPD-Fraktion fordert schnellstmögliche Aufarbeitung der Rückstände bei Schuleingangsuntersuchungen
Nächster ArtikelSaarlouis | 14-jährige Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.