Bürgermeister Christian Prech verteilt Eis an die Kinder der Ferienbetreuung im städtischen Kindergärten Niederbexbach - Bild: Stadt Bexbach

In diesem Jahr gestaltete sich die Durchführung der Sommerbetreuung der städtischen Kindergärten in Bexbach während der Sommerferien ein wenig schwieriger als in den Vorjahren. Lecker wars nachher trotzdem.

Die Hygienebestimmungen erlaubten es nicht, dass wie in gewohnter Form eine Einrichtung mit gemischtem Personal aus allen Kindergärten geöffnet werden konnte. Um dieses dringend benötigte und rege genutzte Angebot auch in diesem Jahr anzubieten, hatte die Stadtverwaltung kurzfristig ein neues Konzept entwickelt.

In allen städtischen Kindergärten wurde jeweils eine Gruppe für die angemeldeten Kinder geöffnet, sodass eine geregelte Betreuung unter den geltenden Hygienebestimmungen angeboten werden konnte.

Bürgermeister Christian Prech ließ es sich nicht nehmen, den Kindern vor Ort einen Besuch abzustatten und mit einem kleinen Eis für Abkühlung zu sorgen. An drei Tagen besuchte er jeweils eine Einrichtung, um die Kinder nach dem Mittagessen mit einem Nachtisch zu überraschen, der mit Begeisterung angenommen wurde. Die Ferienkinder der städtischen Kindergärten bedankten sich mit selbstgestalteten Kunstwerken bei dem Bürgermeister und ließen sich ihr Eis so richtig schmecken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.