Am Freitag, den 14. Mai, gegen 13.50 Uhr, kam es auf der L 111 zwischen Blieskastel- Lautzkirchen und Bierbach zu einem Unfall, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Die 63-Jährige befuhr mit ihrem Daihatsu die L 111 aus Lautzkirchen kommend in Fahrtrichtung Bierbach. Auf gerader Strecke kam sie aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und der Pkw überschlug sich.

Die Autofahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Durch anwesende Zeugen wurde, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, erste Hilfe geleistet. Die betreffende Strecke war für die Zeit der Unfall- und Bergemaßnahmen voll gesperrt. An dem Daihatsu entstand Totalschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, unter 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Unfallflucht auf der A 6
Nächster ArtikelSaarbrücken | Polizei verhindert Störungen gegen pro-israelische Demo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.