Am Montag, den 23. Mai, kam es gegen 19.40 Uhr aufgrund eines Verkehrsvorgangs zu einem Streit zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger, welcher mit seinem Hund (ähnlich einem Dackel) unterwegs war. Beide trafen auf dem Bliestalfreizeitweg, in Höhe des dortigen Lebensmittelmarktes, aufeinander. In der Folge wurde der Fahrradfahrer durch den Hundebesitzer beleidigt und mit Gegenständen beworfen.

Hierbei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der Täter flüchtete sich nach der Tat in das neben dem Freizeitweg befindliche Dickicht. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Homburg, unter Tel. 06841/1060 in Verbindung zu setzten.

Vorheriger ArtikelHomburger Musiksommer startet erfolgreich in die neue Saison
Nächster ArtikelBexbach | Unfallflucht auf Parkplatz des Höcherbergturms

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.