Anzeige

Höhere Förderung für Baumaßnahmen am Rathaus Blieskastel zur Aufnahme des Polizeireviers – Innenminister Reinhold Jost überreichte vor Ort einen entsprechenden Bescheid an Bürgermeister Bernd Hertzler.

Das Innenministerium hat die notwendigen Arbeiten ursprünglich mit einer Bedarfszuweisung über 252.304 Euro gefördert. Dieser Betrag wird nun auf 388.604 Euro erhöht. Grund für die Anpassung sind Steigerungen der Baupreis-, Produktions- und Lieferkosten sowie Mehrkosten durch Brandschutzanforderungen im Treppenhaus zu den Umkleiden der Polizei.

Anzeige

Innenminister Reinhold Jost: „Mit dem Umzug ins Rathaus wird die Polizeidienstelle zentral und bürgernah untergebracht. Doch dafür müssen sämtliche Sicherheitsbestimmungen erfüllt sein. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir die Stadt unterstützen und unseren Förderbetrag entsprechend anheben.“

Bürgermeister Bernd Hertzler: „Für die finanzielle Unterstützung des Innenministers sind wir sehr dankbar. Gleichzeitig möchte ich mich auch bei den Mitarbeitern meines Baubetriebshofes bedanken, die mit mehr als 3600 Arbeitsstunden einen großen Beitrag zu diesem Projekt geleistet haben.“

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein