HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS
Anzeige

Nach dem Brand des ehemaligen Landgasthofes „Jägerfeld Nordfeld“ zwischen Ottweiler-Lautenbach und Bexbach-Höchen am Dienstag, den 07. Juni 2016, gehen die Brandermittler des Landespolizeipräsidiums von einer Brandstiftung aus. Der in einem Waldgebiet gelegene Gasthof wurde durch das Feuer fast gänzlich zerstört.
Als die Feuerwehren aus Bexbach und Ottweiler gegen 02:00 Uhr an dem Gasthof, der bereits seit etwa fünf Jahren nicht mehr bewirtschaftet wird, eintrafen, stand das Gebäude bereits voll in Flammen. Die Spezialisten des Dezernats für Brandermittlungen gehen derzeit von einer Brandstiftung aus.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, die sowohl in der Brandnacht wie auch im Laufe des Montags (06.06.2016) in der Nähe des Gasthofes gesehen wurden, können telefonisch unter der Rufnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst übermittelt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSensenkurs im Haus Lochfeld: Wie man richtig dengelt und mäht
Nächster ArtikelHomburg | Verkehrsunfallflucht in der Uhlandstraße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.