Der Bexbacher Bahnhof - Bild: Stephan Bonaventura

Ein bis dato unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen Samstag, dem 6. August, 21.30 Uhr, und Sonntag, dem 7. August, 6.30 Uhr, am Bahnhof in Bexbach ein silberblaues Herren-Trekkingrad der Marke Schauff. Das Fahrrad stand, mittels Bügelschloss gesichert, in dem dortigen Fahrradständer.

Der Täter durchtrennte, vermutlich mittels eines Bolzenschneiders, das Bügelschloss und entwendete anschließend das Fahrrad. An dem Lenker des Fahrrades (28-Zoll) waren seitlich sogenannte „Griffhörnchen“ sowie am Rahmen ein Flaschenhalter angebracht. Täterhinweise an den Polizeiposten in Bexbach (06826/92070) oder an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060).

Vorheriger ArtikelWeniger Einbrüche – mehr Cybercrime: Die Kriminalitätslage hat sich während der COVID-19-Pandemie verändert
Nächster ArtikelBlieskastel | Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L105

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.