Bild: McDonald`s Kinderhilfe Stiftung
Ehrenamtliche bringen ihre Zeit, ihr Wissen und ihr Engagement in ihre ehrenamtliche Arbeit ein. Eine ganz wichtige und wertvolle Unterstützung für die Arbeit im Ronald McDonald Haus Homburg.
Die ehrenamtliche Mitarbeiterin Ellen Weyand ist nun schon seit 7 Jahren ehrenamtlich für die Familien mit schwer kranken Kindern tätig. Jeden Freitag kommt Ellen Weyand ins Elternhaus und ist immer eine helfende Hand. Ob bei der Reinigung der Elternapartments, der Küche, oder auch bei der Gartenarbeit, sie  ist überall mit dabei und so eine ganz wertvolle Stütze für das Freitagsteam. Aktuell wird natürlich viel für die Adventszeit gebacken und gebastelt. Nikolaus- und schon kleine Weihnachtsgeschenke wollen liebevoll verpackt sein.
Beim Ehrenamtstreffen Ende November hat die Ehrenamtskoordinatorin Kathrin Lenhard, die schöne Verdienstnadel der McDonalds Kinderhilfe Stiftung und eine Urkunde an Ellen Weyand für ihr besonderes Engagement im Elternhaus überreicht.
Bild: www.mcdonalds-kinderhilfe.org
Bild: www.mcdonalds-kinderhilfe.org
Ehrenamt im Ronald McDonald Haus Homburg: Neben den alltäglichen Arbeiten im Ronald McDonald Haus engagieren sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter bei Veranstaltungen und Infoständen. Sie organisieren das Verwöhnfrühstück und das gemeinsame Abendessen und übernehmen Rufbereitschaften am Wochenende. Außerdem verwöhnen sie die Familien mit selbstgebackenem Kuchen und anderen kleinen Extras.
Nähere Informationen zum Ronald McDonald Haus Homburg und zur McDonald’s Kinderhilfe Stiftung finden Sie unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org
Hintergrundinformation:
Das Ronald McDonald Haus ist als Familienzentrum für Angehörige schwer kranker Kinder angelegt, die in der Kinderklinik des Uniklinikum Homburg behandelt werden. Im Elternhaus finden Familien in 15 Apartments ein Zuhause auf Zeit. Eine großzügige Küche, gemütlicher Leseraum, Kaminecke und natürlich ein großes Spielzimmer für Kinder bieten den Familien Entspannung und Geborgenheit ganz in der Nähe ihres kleinen Schützlings. Betreiber der Einrichtung ist die McDonald`s Kinderhilfe Stiftung, die neben 22 Ronald McDonald Häusern auch 5 Ronald McDonald Oasen betreibt.
Weitere Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Kontakt für weitere Fragen und Informationen:
Ronald McDonald Haus Homburg
Tanja Meiser, Leitung
An der Kinderklinik 23, 66421 Homburg
06841 16 444 40
tanja.meiser@mdk.org

Vorheriger ArtikelSaarland | Barbara Spaniol: Pfingstferien sind Fortschritt – Angleichung der Ferienzeiten mit Rheinland-Pfalz nötig
Nächster ArtikelSaarbrücken | Aktuelle Informationen der Polizei zum entwichenen 22jährigen Strafgefangenen aus der JVA Saarbrücken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.