Aufgrund technischer Probleme bei der Ausstellung der Impfzertifikate über die Bundesplattform können aktuell in keinem der vier Impfzentren die entsprechenden Impfzertifikate ausgestellt werden.Dies teilt das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie mit.

Die Mitarbeiter notieren jedoch die davon betroffenen Impflinge, sodass diesen nachträglich die Zertifikate zugeleitet werden.

Ein Nachteil entstehe dabei laut Gesundheitsministerium für niemanden, da sich vollständig Geimpfte wie bisher durch den gelben Impfpass ausweisen könnten.

Das Ministerium bittet alle, die bis zur Lösung der technischen Probleme seitens des Bundes einen Impftermin in den Impfzentren haben, um Verständnis.

 

 

 

Vorheriger ArtikelFDP Saar fordert Neubau des Neunkircher Klinikums
Nächster ArtikelLebensraum Wasser im Saarland – Umweltminister Jost stellt saarländischen Umwelt-Fotopreis vor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.