In diesem Jahr gibt es wieder kein Weihnachtsdorf und keinen Nikolausmarkt in Homburg. Aber das heißt noch lange nicht, dass der Nikolaus Homburg vergessen hat. Ganz und gar nicht können wir verkünden, denn für den kommenden Montag wird er in der Stadt unterwegs sein um den Kindern ein schönes Geschenk zu überreichen.

„Nikolaus ist ein guter Mann…“ heißt es in dem Volkslied. „Lasst uns froh und munter sein“. Der Heilige Nikolaus ist als Bischof bereits zu seinen Lebzeiten bekannt für seine Barmherzigkeit und Güte, insbesondere Kindern gegenüber. Bis heute erfreut sich der Nikolaus großer Beliebtheit bei Groß und Klein.Und gerade in diesem Zeiten vergisst er uns alle auch nicht sondern ist für uns da.

Um speziell den Kleinen in Zeiten der Pandemie eine Freude zu machen, wurde er kontaktiert und es ist ihm eine Freude wieder nach Homburg zu kommen. Der Nikolaus besucht uns stilgerecht in Begleitung von Knecht Ruprecht sowie den Engelchen. Alle freuen sich auf eine ganz besondere Tour durch die Innenstadt und die Kinder mit ihren Eltern, die ihnen dann auf der Route begegnen.

Zur Verteilung der Nikolaustüten setzt sich die kleine Gruppe ab 16:00 Uhr am Historischen Marktplatz in Bewegung setzen und dort wird der Geschenkrundgang dann auch wieder um etwa 18:00 Uhr enden. Übrigens: 
Es gelten die aktuellen gesetzlichen Hygienevorgaben und Maskenpflicht für alle. Davon sind natürlich auch der Nikolaus und seine Begleiter nicht ausgenommen. Also nicht wundern wenn der Rauschebart und das Lachen der Engel von den Masken ein wenig verdeckt wird. Sicherheit geht vor.

Seid herzlich willkommen, sagt es weiter, kommt vorbei – der Nikolaus freut sich auf Euch!

Hier seht ihr die Laufroute vom Nikolaus:

Termin: Montag, 6. Dezember, 16-18 Uhr

Die Aktion geht auf eine Initiative vom Restaurant Oh!lio zurück und wird von der Dr. Theiss Naturwaren GmbH sowie ehrenamtlich von der Homburger Narrenzunft tatkräftig unterstützt.
Vorheriger ArtikelHomburg | Unfallflucht in der Hiltebrandtstraße
Nächster ArtikelDie Homburger Theatergastpiele sind für dieses Jahr abgesagt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.