Archivbild Angelos Stavridis - (C) Foto: FC 08 Homburg
Anzeige

Offensivspieler Angelos Stavridis wird den FC 08 Homburg im Sommer verlassen und zum Ende seiner einjährigen Leihe wieder zum 1. FC Kaiserslautern zurückkehren. 

Angelos Stavridis kam im vergangenen Sommer vom 1. FC Kaiserslautern auf Leihbasis zum FC 08 Homburg. Nach dem Ende der einjährigen Leihe kehrt der 20-Jährige zum Ende der Saison nun wieder zu den Roten Teufeln zurück, für die der Angreifer in der Saison 2022/23 bereits einmal in der 2. Bundesliga auf dem Platz stand.

Anzeige

Stavridis, der in der Jugend unter anderem für den 1. FC Saarbrücken und den FCK gespielt hat, absolvierte für die Grün-Weißen bisher 26 Einsätze in der Regionalliga Südwest. Dabei erzielte der gebürtige Homburger 4 Tore und bereitete 3 Treffer vor. Zudem kam der 20-Jährige für die Homburger im DFB-Pokal sowie im Saarlandpokal in allen insgesamt 7 Spielen zum Einsatz.

“Der FC 08 Homburg bedankt sich bei Angelos Stavridis für seinen Einsatz in der gemeinsamen Zeit und wünscht ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute!”

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein