Die energetische Altbausanierung nimmt eine Schlüsselposition im Rahmen der Energiewende ein. Zudem belasten stetig steigende Energiepreise mehr und mehr die Haushalte. Um die Bürger bei den Bemühungen um mehr Klimaschutz zu unterstützen, bietet die Verbraucherzentrale zusammen mit Energieberatung Saar eine ganze Woche lang jeden Abend einen Online-Vortrag an. Die Referenten sind spezialisierte Architekten und Ingenieure.

Am Montag, den 26. Oktober erklärt Mattias Marx welche unterschiedlichen Wärmedämmstoffe es gibt und welche Materialien für welche Zwecke geeignet sind. Einen Schwerpunkt nehmen nachwachsende Rohstoffe wie Holzweichfasern oder Schafwolle ein.

Am Dienstag, den 27. Oktober spricht Christine Mörgen über Heizungserneuerung. Besonderes Interesse haben Hauseigentümer, die ihre alte Ölheizung durch moderne Heiztechnik ersetzen wollen.

Am Mittwoch, den 28. Oktober erläutert Cathrin Becker den Gebäude-Check der Verbraucherzentrale. Hier erfahren Eigenheimbesitzer, mit welchen kleineren Sanierungsmaßnahmen man beginnen kann, wenn umfangreiche Fassadendämmung zu teuer ist.

Am Donnerstag, den 29. Oktober sprechen zwei Referenten über Fenstererneuerung. Reinhard Schneeweiß erklärt die energietechnischen Auswahlkriterien. Reiner Both von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle gibt Tipps und Hinweise zum Einbruchschutz.

Am Freitag, den 30. Oktober können alle Eigenheimbesitzer den Fachvortrag zum Thema Dachdämmung verfolgen.

Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist bequem von zu Hause aus möglich und kostenlos. Man benötigt lediglich eine stabile Internetverbindung über Computer, Tablet oder Smartphone.

Die konkreten Uhrzeiten und die Links zur Anmeldung stehen unter:

https://www.verbraucherzentrale-saarland.de/veranstaltungen

Mehr Informationen zu den Beratungsangeboten unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de  oder unter  https://www.verbraucherzentrale-saarland.de.

Termine zur persönlichen Beratung in einer der Niederlassungen im Saarland oder zur Videoberatung oder telefonischen Rückrufberatung können per E-Mail unter Energieberatung@vz-saar.de oder direkt mit der Beratungsstelle vereinbart werden.

Anmeldung zur persönlichen Energieberatung in:

–       Homburg, Kreisverwaltung, Am Forum 1, 4. Etage, Zimmer 438. Tel. 06841 – 1048434 oder 0681 – 50089 15.

–       Kirkel im Rathaus, Hauptstraße 12. Tel. 06841 – 8098 22.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.