Symbolbild

Obwohl die Liefermengen zurzeit noch sehr begrenzt sind, haben laut der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland 850 Ärztinnen und Ärzte seit Start der Impfungen in den saarländischen Arztpraxen am 06. April bereits 38.111 Corona-Impfungen durchgeführt.

Darunter wurden auch 6.465 Dosen AstraZeneca Impfstoff zielgruppengerecht verimpft. Die Akzeptanz in der Bevölkerung sei auch für diesen Impfstoff hoch, wie die KV Saar berichtet.

In den kommenden Wochen werden deutlich ansteigende Liefermengen erwartet. Für die kommende Woche sind ca. 37.500 Impfdosen angekündigt – hälftig BioNTech und AstraZeneca.

Personen der Priorisierungsgruppen 1 bis 3, die gerne in einer Arztpraxis geimpft werden möchten, sollen sich aktiv mit ihrer Praxis in Verbindung setzen. Eine Liste der saarländischen Impfpraxen findet sich zudem auf der Seite www.kvsaarland.de/arztsuche.

 

Vorheriger ArtikelTarifabschluss: 3,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV)
Nächster ArtikelFDP-Saar für Anerkennung aller zugelassenen Testungen an Grund- und Förderschulen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.