Anzeige

Die Freude war groß, dass es der Kreissparkasse Saarpfalz nun wieder möglich war die liebgewonnene Tradition der Mitarbeiterehrung nach der Corona bedingten Pause wieder aufzunehmen. 28 Mitarbeiter folgten am 5. November der Einladung des Vorstandes in das „Wohlfühlhotel Rabenhorst“, wo sie die Ehrung für ihre langjährige Tätigkeit in einem schönen Ambiente entgegennahmen.

„Gerade in unserer modernen, schnelllebigen Zeit, ist es immer wieder ein besonderes Ereignis, wenn langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue geehrt werden.“
Weiterhin wurden im Rahmen dieser Veranstaltung 31 Kolleginnen und Kollegen in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

In seiner Ansprache ging der Vorstandsvorsitzende Armin Reinke auf die besondere Rolle der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen ein: „Persönliche Zufriedenheit, Souveränität und langjährige Erfahrungen sind wichtige positive Elemente, die zu einem gesunden Betriebsklima führen. Letztendlich sei die Mitarbeiterzufriedenheit aber auch eine Voraussetzung für die Zufriedenheit der Kunden und sichere damit den Fortbestand des Unternehmens.” Die Glückwünsche der Belegschaft überbrachte die Personalratsvorsitzende Elke Wasemann.

Anzeige

Auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit konnten im Jahr 2020 Uwe Lieder, Stefan Reif, Susanne Reif, Andrea Städtler und im Jahr 2021 Markus Labatt und Jochen Wack zurückblicken.

(v.l.n.r.) Oben: Uwe Lieder, Stefan Reif, Susanne Reif – Unten: Andrea Städtler, Markus Labatt, Jochen Wack – Bilder: Ingo Sonnenschein

Das 40-jährige Betriebsjubiläum feierten im Jahr 2020 Jolanda Adler, Jürgen Bohnerth, Silvia Commercon, Karin Gutzler, Hans-Jörg Jung, Annette Langenbahn, Wolfgang Schackmar, Sylvia Scherf, Karin Schwenk-Lill, Dag Winterkorn, Sabine Ziegler-Cappel und im Jahr 2021 Petra Bach-Jacob, Ulrike Braun, Sigrid Edelmann, Evelyn Ganster, Manuela Graus-Armand, Peter Hoffmann, Anette Kolb, Axel Polley, Maria Schöndorf, Silvia Mallick sowie Horst Wirtz

(v.l.n.r.) Oben: Jürgen Bohnerth, Wolfgang Schackmar, Silvia Scherf, Dag Winterkorn, Petra Bach-Jacob, Ulrike Braun – Unten: Sigrid Edelmann, Manuela Graus-Armand, Peter Hoffmann, Anette Kolb, Horst Wirtz – Bilder: Ingo Sonnenschein

Alle Jubilare zusammen kamen in den Jahren 2020 und 2021 auf insgesamt 1030 Jahre Betriebszugehörigkeit.

In den Ruhestand bzw. Altersteilzeit traten im Jahr 2020 Gabi Bleif, Silvia Commercon, Klaus Eberle, Hans-Peter Feichtner, Doris Forsch, Ursula Gehm, Eckhard Geißel, Andrea Hawener, Michael Hirsch, Ute Kirz, Werner Kopp, Bodo Lehmann, Ralph Marx, Gerhard Roth, Uwe Schellhaaß, Harald Seyfferth, Georg Sonntag, Horst Weinland, Harald Weyers, Dag Winterkorn, Elisabeth Müller, Rita Müller, Gisela Mura und im Jahr 2021 Jolanda Adler, Camilla Kempf, Thomas Keßler, Thomas Leibrock, Gerd Menzer, Uwe Oberkircher, Axel Polley, Ursula Rischar und Peter Schweitzer.

„Durch ihr Engagement und ihre Tatkraft haben sie viele Jahre die Kreissparkasse Saarpfalz in ihrer Entwicklung begleitet, geprägt und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens geleistet.“

Mit guten Wünschen für die weitere persönliche und berufliche Zukunft bedankten sich Armin Reinke und sein Vorstandskollege Stefan Gessner schließlich für die gemeinsame Zeit und ließen den Abend gemeinsam mit den Jubilaren und den scheidenden Kollegen in fröhlicher und geselliger Runde ausklingen.

Anzeige
Vorheriger ArtikelFörderung von Nachwuchsautoren: Jetzt für das „Ludwig-Harig-Stipendium 2022“ bewerben
Nächster ArtikelCorona Testbus in Bruchhof-Sanddorf – Es werden noch Helfer gesucht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.