Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein betrunkener Mann legte sich scheinbar zum Schlafen auf einen Parkplatz in der Schulstraße in 66740 Saarlouis, während eine 21-jährige mit ihrem Pkw auf den Parkplatz fuhr. Der Mann wurde leicht verletzt.

Am 27.11.2022, gegen 00:39 Uhr, wurde bei der Polizei Saarlouis mitgeteilt, dass ein 57-jähriger offenbar von einem Auto im Bereich seiner Beine überrollt wurde.

Ersten Ermittlungen zufolge lag er gegen 00:35 Uhr bäuchlings auf einem Parkplatz in der Schulstraße in Saarlouis. Die Person war dunkel gekleidet und der Parkplatz nur schwach beleuchtet. Die VW-Fahrerin fuhr mit ihrem Pkw auf den Parkplatz und übersah hierbei offenbar den schlafenden Geschädigten. Der Mann trug lediglich leichte Blessuren und Schürfwunden davon. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die eingesetzten Beamten stellten bei dem Unfallgeschädigten eine erhebliche Alkoholisierung fest. Die Polizei Saarlouis hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen die Verursacherin eingeleitet. (ots)

Anzeige
Vorheriger ArtikelPOL-Nordsaarland: Polizei sucht einen Bettbesitzer am 27. November 2022 um 16:36 Presseportal.de – Saarland info@presseportal.de (presseportal.de)
Nächster ArtikelVerkehrsunfall mit Flucht in Bexbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.