Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am Samstag, den 26.11.2022 zwischen 20:50 Uhr und 22:10 Uhr, ereignete sich in der Straße “In der Kirchdell” in 66450 Bexbach, ein Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Ford mit Neunkircher Kreiskennzeichen sowie einem weißen Jeep mit Kaiserslauterer Kreiskennzeichen.

Der weiße Jeep parkte am Straßenrand, ehe der schwarze Ford mit diesem aus bislang unbekannter Ursache kollidierte. Anschließend flüchtete der Fahrzeugführer des schwarzen Fords fußläufig in unbekannte Richtung. Sowohl an dem Jeep als auch an dem Ford entstand Sachschaden. An dem Fahrzeug des Unfallverursachers konnten noch weitere, “frische” Unfallschäden fest-gestellt werden, welche jedoch nicht mit dem Schadensbild an dem weißen Jeep korrespondierten.

Es ist entsprechend davon auszugehen, dass der Fahrzeugführer während seiner Fahrt noch andere Fahrzeuge beschädigt haben könnte.

Zeugen, die zur vorliegender Sache sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.(ots)

Anzeige
Vorheriger ArtikelZum Schlafen auf den Boden eines Parkplatzes gelegt – Mann in Saarlouis von Auto überrollt
Nächster ArtikelVerkehrsunfall mit Flucht in der Straße “Am Stadtbad” in Homburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.