Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am 03.12.2022, gegen 19:40 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Neunkirchen mit seinem Pkw die L 300 in Fahrtrichtung Eppelborn OT Habach.

Hierbei kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen, so dass er nach rechts ausweichen musste, um eine Frontalkollision zu vermeiden. Der Pkw verunfallte daraufhin im Böschungsbereich und musste in der Folge durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Zu dem verursachenden Fahrzeug liegen derzeit keine näheren Hinweise vor. Unbekannter Fahrer oder unbekannte Fahrerin entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Neunkirchen (Tel.: 06821/2030) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Vorheriger ArtikelVerkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf der BAB 1
Nächster ArtikelBilder: Nikolausmarkt Homburg mit True Collins

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.