Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Freitag, 26. Februar,  17 Uhr öffnet im Café Frauenzimmer im Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises die Ausstellung „Willkommen in der neuen Heimat“.

Sie ist das Ergebnis eines Kreativworkshops, der  im Rahmen des Bundesprojektes „Demokratie leben!“ als Kooperationsveranstaltung des Vereins Frau & Gesellschaft mit dem Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises durchgeführt wurde. An sechs Terminen ließen einheimische und ausländische Frauen und Kinder unter Leitung der Künstlerinnen Nathalie Dommergue und Andrea Mross ihrer Phantasie gemeinsam freien Lauf. Spielerisch und mit Freude am gestalterischen Tun erhielten die Teilnehmerinnen und ihre Kinder die Gelegenheit, mit verschiedensten Materialien und Malmitteln ihren Gedanken und Gefühlen zu diesem Thema Raum zu geben und miteinander in den Dialog zu treten.

Die Ergebnisse werden an diesem Abend im Café Frauenzimmer der Öffentlichkeit präsentiert. Die Workshop-Teilnehmerinnen haben ihre Werke dem Café Frauenzimmer am Scheffelplatz 1 als Dauerleihgabe überlassen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter 06841 104 7138.

Vorheriger Artikel„Weg der Menschlichkeit“ führt durch Homburg
Nächster ArtikelSaarland | Projektstart Media & Me – Backstage bei Medienberufen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.