homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

 In der Zeit vom 13.11.2016, 19:00 Uhr bis zum 20.11.2016, 18:00 Uhr, wurden an der Kirche in Großrosseln, Klosterplatz, zwei neben der Eingangstür befindliche Kreuze von unbekanntem Täter derart verändert, dass durch Einritzen in die Wand zwei Hakenkreuze entstanden. Zudem wurden auf beiden Seiten „SS-Runen“ in die Kirchenwand geritzt.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/2020 oder der Polizei in Großrosseln unter der Telefonnummer: 06898/943160

 

Vorheriger ArtikelNohfelden | Haftbefehl vollstreckt
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Unfallflucht von Parkplatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.