Anzeige
Anzeige

Aufgrund eines kurdischen Demonstrationszuges anlässlich des 23. Jahrestages der Inhaftierung des Kurdenführers Abdullah Öcalan kommt es am Donnerstag, 10. Februar, zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Geplant ist die Demonstartion zwischen 10 und ca. 13 Uhr in den Bereichen zwischen dem Festplatz Rohrbach – Landstraße nach St. Ingbert – Spieser Landstraße – Neunkircher Weg – Kohlenstraße – Alleestraße – Kaiserstraße und der Unteren Kaiserstraße

Der Bereich sollte daher weiträumig umfahren werden.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelFahren mit Dachbox – das ist wichtig – ADAC empfiehlt: Nicht schneller als 130 Stundenkilometer
Nächster ArtikelKommunale Impfaktion in Gersheim am Samstag

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.