woman in white dress wearing green fairy wings
Symbolbild
Anzeige

Diesen Sommer erwartet das Saarland ein ganz besonderes Ereignis: Die Vegan Fantasy Fair öffnet ihre Tore und lädt alle ein, die sich für Nachhaltigkeit, Veganismus und Fantasy begeistern. Das Festival, das im Schlosspark Geislautern auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern stattfindet, verbindet soziale und ökologische Themen mit Entertainment und Freizeitbeschäftigungen aus dem Fantasy-Bereich.

Die Vegan Fantasy Fair bietet auf 5 Areas ein breites Programm an Aktivitäten und Informationsangeboten. Besucher können sich über ökologische und soziale Gerechtigkeit, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Gleichheit informieren. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Welt der Fantasy und Spiele zu verlieren, mit Aktivitäten wie Rollenspielen, Lesungen, Kunstausstellungen und Musik.

Anzeige

Ein besonderes Highlight der Vegan Fantasy Fair ist der lebhafte Marktplatz, auf dem die Besucher an Marktständen vegane Speisen und Getränke, nachhaltige und regionale Produkte sowie Fantasy- und Hobby-Artikel erstehen können. Für das leibliche Wohl sorgt ein abwechslungsreiches Angebot an veganem Streetfood, und in der Freiluft-Taverne “The Flickering Fairy” kann man in entspannter Atmosphäre anstoßen.

Grafik: Logo Veranstalter/ Jennifer Thelen

Die “Funkelgasse” begeistert mit Ständen von Künstlern, kreativen Arbeiten und handgefertigten Produkten. Outdoor-Spiele und Aktivitäten sorgen für zusätzlichen Spaß und Abwechslung. Im Burghof erwartet euch ein Spielebereich, in dem Brett-, Karten- und Rollenspiele ausprobiert werden können. Hier gibt es auch einen Community-Treff, an dem sich Gleichgesinnte austauschen und neue Freunde finden können.

Für Unterhaltung sorgen Show- und Theatervorführungen auf der Burgbühne. Zudem werden während des Festivals Schatztruhen verlost, die mit tollen Produkten der Aussteller und Sponsoren gefüllt sind. Mit dem Kauf eines Loses hat man nicht nur die Chance, eine der begehrten Truhen zu gewinnen, sondern unterstützt gleichzeitig alle Mitwirkenden.

Natürlich darf auch ein eigener Bereich für Kinder nicht fehlen. Hier soll es einen eigenen Spielplatz mit vielen Aktionen geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vegan Fantasy Fair setzt sich für Barrierefreiheit ein und ermöglicht allen Interessierten den Zugang zum Festival. Mit dem Kauf eines Soli-Tickets können Besucher Solidarität zeigen und Menschen den Eintritt ermöglichen, die sich kein Ticket leisten können. Der Erlös aus dem Losverkauf der Schatztruhen-Verlosung fließt zu 100% in die Fair Box, um die Barrierefreiheit weiter auszubauen.

Als “Green Event” legt das Festival großen Wert auf ökologische, soziale, ökonomische und kulturelle Nachhaltigkeit. Die Organisatoren sind stets bestrebt, das Konzept zu verbessern und auszubauen.

Die Vegan Fantasy Fair bietet die perfekte Gelegenheit, einen unvergesslichen Tag voller Spaß, Information und Nachhaltigkeit zu erleben. Egal, ob als Elfe, Magier, Abenteurer, Fabelwesen oder einfach als man selbst – alle sind herzlich eingeladen, an diesem besonderen Event teilzunehmen.

Wer sich aktiv am Festival beteiligen möchte, kann dies ebenfalls tun. Ob als Aussteller mit einem eigenen Stand, als Teil des Programms oder als Sponsor – die Möglichkeiten, sich einzubringen, sind vielfältig. Vereine und Organisationen sind ebenfalls willkommen, sich zu präsentieren und ihre Botschaft mit den Besuchern zu teilen.

Grafik: Veranstalter/ Jennifer Thelen

Die Vegan Fantasy Fair ist der ideale Ort, um neue Produkte und Ideen kennenzulernen, sich über soziale und ökologische Themen zu informieren und gleichzeitig einen unvergesslichen Festivaltag mit Musik, Spielen und fantastischem Ambiente zu erleben. Das Festival zeigt, dass Veganismus, Nachhaltigkeit und ein Nerd-Dasein keineswegs gegensätzlich sind, sondern sich harmonisch miteinander verbinden lassen.

Mit der Kombination aus nachhaltigen, veganen Angeboten und einer Fülle von Fantasy- und Spielelementen spricht die Vegan Fantasy Fair ein breites Publikum an und bietet für jeden Geschmack etwas. Also, worauf wartest du noch? Komm und sei Teil dieser einzigartigen Veranstaltung, die das Saarland diesen Sommer bereichert.

Markiere dir den Termin im Kalender und besuche die “Vegan Fantasy Fair”, um in eine Welt voller Fantasie, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft einzutauchen. Lass dich von den vielfältigen Angeboten und Aktivitäten inspirieren und entdecke, wie das Festival die Welt ein Stückchen bunter macht.

Festivaltermin: Sa., 15. Juli 2023 10:00 – 22:00 Uhr

Ort: Schlosspark Geislautern Ludweilerstraße 218A, 66333 Völklingen

Ticketpreise:

1. Ticket einfach: 12,50€ Vorverkauf / 15€ Tageskasse
2. Ticket ermäßigt: 4€ Vorverkauf / 5€ Tageskasse
(für Schüler und Studenten ab 13 Jahre)
3. Soli Ticket: 12,50€ Vorverkauf / 15€ Tageskasse
(Mit dem Kauf eines Soli-Tickets ermöglichst du einer anderen Person den Eintritt zur Vegan Fantasy Fair, die sich gerade kein Ticket kaufen kann und förderst so die Solidarität. Ein kleines Dankeschön bekommst du obendrauf. Näheres in der Ticketbeschreibung)

Freien Eintritt zur Veranstaltung erhalten
– Kinder bis 12 Jahre
– Personen mit Schwerbehindertenausweis + eine Begleitperson
– alle, die sich gerade kein Ticket leisten können (solange Soli Tickets im Soli-Topf vorrätig sind)

Du wärst gerne dabei, kannst dir aber momentan das Ticket nicht leisten? Schreibe einfach eine E-Mail an crowd@veganfantasyfair.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein