Anzeige

Das Eden Kino in Homburg lädt alle Cineasten und Action-Fans herzlich zur Sondervorstellung “Best of Cinema” ein.

Bei dieser Vorstellung wird ein echter Klassiker der Filmgeschichte auf die große Leinwand zurückkehren: “Terminator 2”, der Kultfilm aus dem Jahr 1991.

James Camerons episches Action-Meisterwerk TERMINATOR 2 – TAG DER ABRECHNUNG mit Arnold Schwarzenegger überzeugte schon 1991 durch bahnbrechende Special-Effects. Vom Regisseur persönlich aufwändig in 4K restauriert ist der Science-Fiction-Blockbuster bereit für das 21. Jahrhundert.

Mit seiner packenden Story, brillanten Effekten und bahnbrechenden Action-Sequenzen hat “Terminator 2” das Action-Genre revolutioniert und bis heute zahlreiche Fans in seinen Bann gezogen. 10 Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Terminators vergangen, als Sarah Connor erneut mit der Gefahr aus der Zukunft konfrontiert wird. Denn ein neuer Terminator ist auf die Erde zurückkehrt. Sein Ziel: Den jungen John Connor zu eliminieren, bevor er eines Tages zum Anführer des menschlichen Widerstandes gegen die Terrorherrschaft der Maschinen aufsteigt. Sarah tut alles, um ihren Sohn zu schützen und sie ist nicht allein: Die Rebellen aus der Zukunft haben ihnen einen Verbündeten geschickt – ein umprogrammierter Terminator der alten Generation soll John Connor um jeden Preis beschützen.

Anzeige

Das Eden Cinehouse Homburg zeigt “Terminator 2” in der originalen Fassung mit der FSK-Freigabe ab 16 Jahren. Die Vorstellung beginnt am Dienstag, dem 4. April 2023 um 20:00 Uhr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Homburg Filmhaus ist bekannt für sein tolles Ambiente, und mit modernster Technologie bietet es ein unvergessliches Kinoerlebnis für alle Generationen.

Die Sondervorstellung “Best of Cinema” mit “Terminator 2” ist für euch eine großartige Gelegenheit, diesen legendären Film auf der großen Leinwand zu erleben und in eine andere Welt einzutauchen. Kommt vorbei und lasst euch von diesem Meisterwerk der Filmgeschichte begeistern.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein