homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 06.02.2016 kam es gegen 19:45h zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Sulzbach/Neuweiler. Ein bislang unbekannter männlicher Täter (ca. 165-170cm, schlank, breite Schultern, ca. 30-35 Jahre), schwarz gekleidet mit Tuch vor dem Mund und Kapuze ins Gesicht gezogen, betritt die Tankstelle und geht auf einen Tankstellenmitarbeiter zu, der sich zu diesem Zeitpunkt alleine in der Räumlichkeit befindet.

Während der Täter ihn in saarländischer Mundart auffordert das Geld herauszugeben, legt er eine von ihm mitgebrachte blaue Tasche auf den Tresen. Währenddessen bedroht der Täter den Tankstellenmitarbeiter mit einer schwarzen Pistole. Nachdem ein hoher dreistelliger Betrag in die Tasche gepackt wurde, fordert der Täter den Mann auf sich in einen angrenzenden Raum zu begeben. Der Täter schließt die Tür zum Raum zu und flüchtet. Zeugen beobachten den flüchtigen Täter, wie er die St. Ingberter Straße überquert und in einen Weg Richtung Seniorenheim St. Anna und den angrenzenden Wald (Richtung St. Ingbert) wegläuft.

Wer Hinweise zu dem Raub geben kann wird gebeten sich mit der Polizei in Sulzbach in Verbindung zu setzen. PI Sulzbach, Gärtnerstraße 12, 66280 Sulzbach, Tel.: 06897/933230

Vorheriger ArtikelVölklingen | Mehrere Polizeieinsätze am Rande des Heidstocker Faschingsumzug
Nächster ArtikelBous | Brennende Mülltonne in Schwalbach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.