Symbolbild

Durch den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Sulzbach wurden nach der Strafanzeige wegen Diebstählen hochwertiger Pkw-Kompletträder intensive Ermittlungen gegen zwei Tatverdächtige, zugleich Angestellte des betreffenden Autohauses, geführt. U.a. kam es am gestrigen Mittwoch zur Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses bei einem der beiden Tatverdächtigen.

Hierbei konnten 102 hochwertige Felgen mit Bereifung sichergestellt werden, es wurden weiterhin Unterlagen zum Verkauf von bereits 15 Radsätzen aufgefunden. Der Wert der sichergestellten Autoteile wurde auf ca. 100.000 EUR beziffert. Weitere Ermittlungen dauern an.

Vorheriger ArtikelHomburg | Verkehrsunfallflucht am UKS
Nächster ArtikelMerzig | Raubüberfall auf ED-Tankstelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.