Das Rathaus in Bexbach.

Aufgrund der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Mittelstadt St. Ingbert und der Gemeinde Kirkel, die ab dem 01.01.2022 als Standesamtsbezirk St. Ingbert fungieren, müssen einige Vorbereitungen für den reibungslosen Wechsel getroffen werden.

Dies führt dazu, dass das Standesamt Bexbach ab dem 21.12.2021 für den Publikumsverkehr geschlossen werden muss.

Die Stadtverwaltung Bexbach bittet um Verständnis.

Anzeige
Vorheriger ArtikelDeutsche Umwelthilfe begrüßt Verkaufsverbot für Böller und Raketen – VPI fassungslos über folgenschwere Entscheidung von Bund und Ländern
Nächster ArtikelDer Nikolaus war in Kleinottweiler unterwegs und besuchte 40 Familien

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.